+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

10.04.2017 Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit — Kleine Anfrage — hib 232/2017

Mittel für Nationale Klimaschutzinitiative

Berlin: (hib/SCR) Die Arbeit der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) steht im Fokus einer Kleinen Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/11873). Konkret erkundigen sich die Abgeordneten unter anderem nach den Mittelansätzen beziehungsweise -abflüssen der vergangenen Jahre der 2008 eingeführten NKI.

Marginalspalte