+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Lage der Gülen-Anhänger in der Türkei

Auswärtiges/Kleine Anfrage - 26.06.2018 (hib 452/2018)

Berlin: (hib/AHE) Die Situation der Gülen-Bewegung stellt die Fraktion Die Linke in den Mittelpunkt einer Kleinen Anfrage (19/2599). Die Bundesregierung soll unter anderem mitteilen, wie viele mutmaßliche Anhänger der Bewegung in der Türkei unter welchen Vorwürfen und Beweislagen „festgenommen, verhaftet, angeklagt oder verurteilt“ und wie viele aus dem öffentlichen Dienst, der Justiz, der Polizei, dem Bildungswesen und der Armee entlassen oder suspendiert worden sind.