+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Personal des Nationalen Begleitgremiums

Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit/Kleine Anfrage - 11.12.2018 (hib 972/2018)

Berlin: (hib/SCR) Die Personalsituation des Nationalen Begleitgremiums (NBG) ist Thema einer Kleinen Anfrage der FDP-Fraktion (19/6262). In der Anfrage problematisiert die FDP das Verhältnis zwischen dem Anspruch des NBG auf Unabhängigkeit und der dienstlichen Angliederung der NBG-Geschäftsstelle an das Umweltbundesamt und die Folgen dieses Verhältnisses auf die Personalrekrutierung. Das NBG soll die Suche nach einem Endlager für hochradioaktive Abfälle begleiten.