+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Testgebiete für autonome Schiffe geplant

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort - 11.03.2019 (hib 248/2019)

Berlin: (hib/HAU) Die Bundesregierung plant nach eigener Aussage Gebiete auszuweisen, in denen autonome Schiffe und Systeme zu Testzwecken operieren können. Das geht aus der Antwort der Regierung (19/8057) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/7856) hervor. Die Ausgestaltung des Testfeldes beziehungsweise der Testdurchführung ohne Testfeld würden gemeinsam mit der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt (GDWS) abgestimmt, heißt es in der Antwort weiter.

Zur Beantwortung der Frage, ob die Bundesregierung das Potenzial in der autonomen Schifffahrt für ausreichend hält, um solche Entwicklungen auch in Deutschland zu fördern, wird auf eine frühere Antwort (19/3379) verwiesen. Darin heißt es: „Für eine Einschätzung, ob das Potenzial in der autonomen Schifffahrt für eine Förderung ausreicht, liegen der Bundesregierung zurzeit keine ausreichenden Erkenntnisse vor.“ Förderanträge für autonome Schifffahrt wurden der Antwort zufolge bei der Bundesregierung noch nicht gestellt.