+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Organisationen und Steuern

Finanzen/Kleine Anfrage - 21.10.2019 (hib 1159/2019)

Berlin: (hib/HLE) Die steuerrechtliche Behandlung von gemeinnützigen Organisationen sowie Berufs- und Wirtschaftsverbänden ist Thema einer Kleinen Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/13886). Die Abgeordneten wollen unter anderem erfahren, welche finanziellen, insbesondere steuerlichen Vorteile für Organisationen bestehen, die nach der Abgabenordnung als gemeinnützig anerkannt sind. Gefragt wird auch nach den Vorteilen für anerkannte Berufs- und Wirtschaftsverbände im Vergleich zu Organisationen, die weder als Berufsverband noch als gemeinnützig anerkannt sind.