+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

4,7 Millionen Euro für Land-Initiativen

Ernährung und Landwirtschaft/Antwort - 14.11.2019 (hib 1279/2019)

Berlin: (hib/EIS) Der Bund hat das Programm „500 LandInitiativen“ mit rund 4,7 Millionen Euro gefördert. Ziel des Programms sei es gewesen, ehrenamtliche Initiativen in ihrer Arbeit für die Flüchtlingsintegration in ländlichen Regionen finanziell zu unterstützen, heißt es in einer Antwort der Bundesregierung (19/14621) auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (19/13974). Eine Evaluation des Programms sei in Planung. Daher könne zum aktuellen Zeitpunkt über die Wirksamkeit der Fördermaßnahmen noch keine Aussage getroffen werden.