+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

29.11.2019 Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung — Kleine Anfrage — hib 1348/2019

Entwicklungsleistungen der Länder

Berlin: (hib/JOH) Welche öffentlichen Institutionen in Deutschland erbrachte öffentliche Entwicklungsleistungen (ODA-fähige Leistungen) auf Anrechenbarkeit prüfen, aufbereiten und an die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) melden, will die AfD-Fraktion mittels einer Kleinen Anfrage (19/15086) erfahren. Außerdem fragen die Abgeordneten, wie der Bund die Kompatibilität der durch Kommunen und Länder durchgeführten entwicklungspolitischen Maßnahmen mit verfassungsrechtlichen Vorgaben und den außen- sowie entwicklungspolitischen Zielsetzungen der Bundesregierung prüft.

Marginalspalte