+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

12.12.2019 Gesundheit — Antrag — hib 1411/2019

Personalvorgaben im Krankenhaus

Berlin: (hib/PK) Die AfD-Fraktion fordert in einem Antrag (19/15790) verbindliche Personalvorgaben für alle in Krankenhäusern aktiven Berufsgruppen. Die alleinige Herausnahme der Pflegepersonalkosten aus den Fallpauschalen und Pflegepersonaluntergrenzen seien nicht ausreichend, um eine gute Versorgung im Krankenhaus sicherzustellen.

Es sollten daher die Kosten für alle im Krankenhaus tätigen Berufsgruppen aus den Fallpauschalen (DRG) ausgegliedert werden. Zudem müssten verbindliche patienten- und aufgabengerechte Personalvorgaben für alle im Krankenhaus tätigen Berufsgruppen gelten.

Marginalspalte