+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Infektionskrankheiten diagnostiziert

Gesundheit/Antwort - 27.12.2019 (hib 1459/2019)

Berlin: (hib/PK) Im vergangenen Jahr sind in Deutschland bei weit mehr als 1.000 Patienten tropische Infektionskrankheiten diagnostiziert worden. Das geht aus der Antwort (19/16013) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage (19/15589) der AfD-Fraktion hervor.

So wurden allein 896 Fälle von Malaria gemeldet, ferner 608 Fälle von Dengue-Fieber, 18 Fälle von Zika-Fieber sowie elf Fälle von West-Nil-Fieber. Hinzu kamen 235 Fälle von Hanta-Fieber, das global weit verbreitet ist.