+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Grüne fragen nach AKW Ostrowez

Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit/Kleine Anfrage - 28.02.2020 (hib 227/2020)

Berlin: (hib/LBR) Für das 50 Kilometer von der litauischen Hauptstadt Vilnius entfernt liegende belarussische Atomkraftwerk (AKW) Ostrowez interessiert sich die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. In einer Kleinen Anfrage (19/17324) wollen die Abgeordneten unter anderem wissen, welche Kenntnisse die Bundesregierung über die Baukosten des AKWs hat. Auch möchte die Fraktion erfahren, ob das Atomkraftwerk im Vergleich zu anderen Rosatom-AKW-Neubauten ähnlichen Typs signifikante sicherheitstechnische Abweichungen oder Einschränkungen aufweist.