+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Einsatzpotential hybrider Zugantriebe

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 29.06.2020 (hib 674/2020)

Berlin: (hib/HAU) Für das Einsatzpotential hybrider Zugantriebsformen interessiert sich die FDP-Fraktion. In einer Kleinen Anfrage (19/19945) erkundigen sich die Liberalen bei der Bundesregierung unter anderem nach dem Elektrifizierungsgrad des bundeseigenen Schienenwegenetzes und der Höhe der Investitionen des Bundes in die Entwicklung von FCEMU-Zügen (Fuel Cell Electric Multiple Unit).