+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Wahlvorschläge für haushalts- und finanzpolitische Gremien

Finanzen/Wahlvorschlag - 05.11.2020 (hib 1200/2020)

Berlin: (hib/PEZ) Die AfD-Fraktion hat Wahlvorschläge für finanz- und haushaltspolitische Gremien vorgelegt. Für das Gremium gemäß Paragraf 3 des Bundesschuldenwesengesetzes schlägt die Fraktion erneut die Abgeordneten Albrecht Glaser und Volker Münz (19/23874) vor. Für das Sondergremium gemäß Paragraf 3 Absatz 3 des Stabilisierungsmechanismusgesetzes nominiert die Fraktion erneut die Abgeordneten Peter Boehringer als Mitglied und Birgit Malsack-Winkemann als Stellvertreterin (19/23875). Für das Vertrauensgremium gemäß Paragraf 10a Absatz 2 der Bundeshaushaltsordnung ist erneut der Abgeordnete Marcus Bühl vorgeschlagen (19/23873).