+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Keine Erkenntnisse zum Gesundheitsrisiko durch Büroarbeit

Arbeit und Soziales/Antwort - 18.11.2020 (hib 1255/2020)

Berlin: (hib/CHE) Die Bundesregierung kann zu den möglichen Gesundheitsgefahren von Büroarbeit keine verbindlichen Aussagen treffen. Ihr lägen weder eine verbindliche Definition von Büroarbeit noch Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen nach Art der Tätigkeit eines erkrankten Mitglieds einer gesetzlichen Krankenversicherung vor, schreibt die Regierung in ihrer Antwort (19/24215) auf eine Kleine Anfrage (19/23247) der Fraktion Die Linke.