+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Vorgaben zum Schutz der Bahnhofsaufzüge vor Vandalismus

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 03.12.2020 (hib 1346/2020)

Berlin: (hib/HAU) „Vandalismussicherheit und Barrierefreiheit von Aufzügen im Zuständigkeitsbereich der Deutschen Bahn“ lautet der Titel einer Kleinen Anfrage der FDP-Fraktion (19/24746). Die Abgeordneten wollen von der Bundesregierung unter anderem wissen, wann zuletzt die Vorgaben zur Inverkehrbringung von neuen Aufzügen in Bezug auf die Sicherheit vor Vandalismus und in Bezug auf die Barrierefreiheit erhöht worden sind und für wann die nächste Änderung der Vorgaben in diesem Zusammenhang geplant ist.