+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

19. Mai 2014

Auswärtiger Ausschuss zu Beratungen über die Krise um die Ukraine in Paris

Am 21. Mai 2014 treffen die Auswärtigen Ausschüsse des Deutschen Bundestages und der Assemblée nationale zu einer gemeinsamen Sitzung in Paris zusammen.

Unter der Leitung der Vorsitzenden Dr. Norbert Röttgen und Elisabeth Guigou werden die Außenpolitiker beider Länder ab 9.30 Uhr in der Assemblée nationale über die Krise um die Ukraine und die gemeinsamen Lösungsansätze beraten.

Weitere Themen der Sitzung werden die aktuellen sicherheitspolitischen Herausforderungen in Afrika und die politischen Entwicklungen in den Ländern des arabischen Frühlings sein.