+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

30. Oktober 2014

Öffentliche Sitzung des Finanzausschusses

Zeit: Mittwoch, 5. November 2014, 12 Uhr
Ort: Paul-Löbe-Haus, Sitzungssaal 4.200

Öffentliches Fachgespräch zum Thema:

„Umsetzung der gesetzlichen Normen und Ziele durch die Versicherungsaufsicht“

Sachverständige:

  • Gabriel Bernardino, Europäische Aufsichtsbehörde für das Versicherungswesen und die betriebliche Altersversorgung - EIOPA
  • Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
  • Prof. Dr. Meinrad Dreher, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V.
  • Dr. Christoph Jurecka, ERGO Versicherungsgruppe AG
  • Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski, Humboldt Universität Berlin
  • Prof. Dr. Fred Wagner, Institut für Versicherungswissenschaften e. V. an der Universität Leipzig

Interessierte Zuhörer werden gebeten, sich beim Ausschuss unter finanzausschuss@bundestag.de mit Namen, Vornamen und Geburtsdatum anzumelden. Wir bitten um Verständnis dafür, dass die Anmeldung aus Kapazitätsgründen nicht immer den Zugang garantieren kann.

Alle Medienvertreter benötigen zum Betreten der Gebäude des Deutschen Bundestages eine Akkreditierung der Pressestelle.

Bild- und Tonberichterstatter werden gebeten, sich beim Pressereferat (Telefon: +49 30 227-32929 oder 32924) anzumelden.
Bitte im Sitzungssaal Mobiltelefone ausschalten!