+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

22. Mai 2018

Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur besucht Paris und Toulouse

Eine Delegation des Ausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur wird vom 28. bis 31. Mai 2018 Paris und Toulouse besuchen. In der französischen Hauptstadt wird die Delegation unter anderem mit der Ministerin für Verkehr im Umweltministerium, Élisabeth Borne und der Vorsitzenden des Umweltausschusses der Assemblée Nationale, Barbara Pompili sowie weiteren Abgeordneten zusammentreffen und übergreifende Verkehrsthemen diskutieren.

Die Herausforderungen der städtischen Mobilität in der Zukunft werden Gegenstand von Gesprächen mit kommunalen und regionalen Institutionen sein; über Fragen des Schienenverkehrs diskutiert die Delegation mit dem Präsidenten der französischen Eisenbahngesellschaft SNCF, Guillaume Pépy. In Toulouse steht der Besuch beim Flugzeughersteller AIRBUS im Zentrum, wo die Delegationsmitglieder sich über die Flugzeugfertigung und neue Entwicklungen in der Luftfahrt informieren werden.

Die Delegation wird von Abg. Reinhold Sendker (CDU/CSU) geleitet. Außerdem werden der Delegation die Abgeordneten Florian Oßner (CDU/CSU), Björn Simon (CDU/CSU), Mathias Stein (SPD), Uwe Schmidt (SPD), Frank Magnitz (AfD) und Daniela Wagner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) angehören.