Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Neue Testflüge mit "Euro Hawk"-Drohne

Verteidigung/Kleine Anfrage - 17.03.2016 (hib 169/2016)

Berlin: (hib/AW) Die Fraktion Die Linke verlangt Auskunft über die geplante Wiederaufnahme von Testflügen mit dem Prototypen der "Euro Hawk"-Aufklärungsdrohne der Bundeswehr. In einer Kleinen Anfrage (18/7836) will sie unter anderem wissen, inwiefern das Luftfahrtamt der Bundeswehr bereits mit der Beantragung einer vorläufigen Verkehrszulassung für die Testflüge befasst ist. Zudem möchte die Fraktion über die anfallenden Kosten und über die vertraglichen Absprachen mit den Firmen Northrop Grumman und Airbus informiert werden.