Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Zuverlässigkeit des Bahn-Funknetzes

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 23.03.2016 (hib 177/2016)

Berlin: (hib/HLE) Um die Zuverlässigkeit des Funknetzes am Streckennetz der Deutschen Bahn AG geht es in einer Kleinen Anfrage der Fraktion Die Linke (18/7862). Die Abgeordneten wollen von der Regierung wissen, wie viele Funklöcher in dem von der Bahn verwendeten GSM-R-System bekannt sind und wie viele Kilometer sie umfassen. Die Bundesregierung soll Angaben zu den Funklöchern auch regional aufschlüsseln. Hintergrund der Anfrage ist das Zugunglück von Bad Aibling, bei dem - wie es in der Vorbemerkung zur Kleinen Anfrage heißt - "mutmaßlich Notrufe des Fahrdienstleiters aufgrund von Funklöchern ins Leere liefen".