Direkt zum Inhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Bildwortmarke: Deutscher BundestagDeutscher Bundestag

Gregor Gysi

Gregor Gysi

© DIE LINKE / DIG/Trialon

Dr. Gregor Gysi, Die Linke

Rechtsanwalt

Wortbildmarke der Bundestagsfraktion Die Linke.
Abgeordnetenbüro

Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Kontakt

Profile im Internet
Stellv. Mitglied

Entgeltliche Tätigkeiten neben dem Mandat
  • Publizistische Tätigkeit
    • Westend Verlag GmbH, Frankfurt/Main, 2018, Stufe 1
    • Aufbau Verlag GmbH & Co. KG, Berlin, 2018, Stufe 1
  • Venedey, Dr. Gysi, Höfler Rechtsanwälte in Partnerschaft, Berlin,
  • Rechtsanwalt
  • Beratungs- und Vermittlungsbüro für Gastvorträge Wolfgang Bohun, Hohenstein-Ernstthal,
  • Vortrag, 2018, Stufe 2 (über die wirtschaftliche Situation in Deutschland und in Europa, Industrieclub Magdeburg e.V., Magdeburg)
  • Buchhandlung & Verlag E. Walter Marx Nachf., Berthold Freitag e.K., Zwickau,
  • Gespräch, 2017, Stufe 1 (Buchbesprechung)
  • Bürgerinitiative Raschplatz e.V., Hannover,
  • Gespräch, 2017, Stufe 1 (mit dem Journalisten Hans-Dieter Schütt)
  • Bundesvereinigung Kreditankauf und Servicing e.V., Berlin,
  • Vortrag, 2018, Stufe 1 (über die gesellschaftlichen Aufgaben des Bankensystems)
  • CSA Celebrity Speakers GmbH, Düsseldorf,
  • Vortrag, 2018, Stufe 3 (über die wirtschaftliche Situation in Deutschland und in Europa, Bielefeld Marketing GmbH, Bielefeld)
  • CSA Celebrity Speakers GmbH, Birmingham, England,
  • Vortrag, 2017, Stufe 3 (zur Situation in der Europäischen Union und in Deutschland und zu Investitionsschwierigkeiten des Mittelstandes, Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V., Frankfurt/Main)
  • DAS ERSTE EINHORN, Magdeburg,
  • Vortrag und Diskussion, 2018, Stufe 1 (5. SHK-Zukunftskongress)
  • Econ Referenten-Agentur, München,
  • Vortrag und Diskussion, 2017, Stufe 2 (über die Situation in der Europäischen Union und in Deutschland, Deutscher Fachverlag GmbH, Frankfurt/Main)
  • Vortrag und Diskussion, 2018, Stufe 2 (zu Sicherheit und Gerechtigkeit und Freiheit, BHB - Marketing & Service GmbH, Köln)
  • Eifel Literatur Festival, Prüm,
  • Vortrag, 2018, Stufe 1 (Buchbesprechung)
  • Haus & Grund Esslingen e.V., Esslingen,
  • Vortrag, 2017, Stufe 2 (über die Situation in Deutschland und in der Europäischen Union sowie über das Maklerrecht)
  • Hellen Medien Projekte GmbH, Bochum,
  • Gespräch, 2017, Stufe 1 (mit der Sängerin Ina Müller)
  • Gespräch, 2017, Stufe 1 (mit dem Theaterregisseur Claus Peymann)
  • Gespräch, 2018, Stufe 1 (mit der Moderatorin Verona Pooth)
  • Gespräch, 2018, Stufe 1 (mit der Schauspielerin Hannelore Hoger)
  • Gespräch, 2018, Stufe 1 (mit dem Politiker Wolfgang Bosbach)
  • macrosConsult GmbH, Ottobrunn,
  • Vortrag, 2018, Stufe 2 (über die Situation, die Krisen und Chancen in Europa)
  • Premium Speakers Deutschland GmbH, Berlin,
  • Vortrag, 2018, Stufe 2 (über die wirtschaftlichen Fragen in Deutschland und in Europa, Private Hochschule für Wirtschaft und Technik gGmbH, Vechta)
  • probono Fernsehproduktion GmbH, Köln,
  • Moderation, 2018, Stufe 2 (Jahresrückblick 2017, n-tv GmbH, Berlin)
  • Rednerdienst & Persönlichkeitsmanagement Matthias Erhard, Grünwald,
  • Vortrag, 2018, Stufe 2 (über die politische und wirtschaftliche Situation in Deutschland und der Europäischen Union, Volksbank Weinheim eG, Weinheim)
  • Vortrag und Diskussion, 2018, Stufe 2 (Institutional Money Kongress 2018, Fonds Professional Multimedia GmbH, Wien)
  • The London Speaker Bureau, Karlsruhe,
  • Gespräch, 2017, Stufe 1 (zu den Existenzbedingungen der Sparkassen, zu den Schlussfolgerungen aus einem Gespräch mit Herrn Dragi von der Europäischen Zentralbank, S-Servicepartner Deutschland GmbH, Berlin)
  • Gespräch, 2017, Stufe 1 (über die Entwicklung der Sparkassen, ihre Rücklagen und das Ergebnis des Gesprächs mit Herrn Draghi von der Europäischen Zentralbank, S-Servicepartner Deutschland GmbH, Berlin)
  • Vortrag, 2018, Stufe 1 (über die wirtschaftliche Situation in Deutschland, über die Finanzkraft der mittelständischen Unternehmen, das Arbeitsrecht und die Situation in der Europäischen Union, Pawlik Consultants GmbH, Hamburg)
  • Vortrag, 2018, Stufe 1 (über alle Bedenken gegen die Zeitarbeitsfirma, iGZ – Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V., Münster)
  • Vortrag, 2018, Stufe 1 (über die Wirtschaftssituation in Deutschland und in Europa, Ernst & Young GmbH, Düsseldorf )
  • Tränenpalast Management GmbH, Berlin,
  • Gespräch, 2017, Stufe 1 (mit der Entertainerin Gayle Tufts)
  • Gespräch, 2017, Stufe 1 (mit dem Kabarettisten Rainald Grebe)
  • Gespräch, 2017, Stufe 1 (mit dem Kabarettisten Urban Priol)
  • Gespräch, 2017, Stufe 1 (mit der Moderatorin Sandra Maischberger)
  • Gespräch, 2017, Stufe 1 (mit der Kabarettistin Désirée Nick)
  • Gespräch, 2018, Stufe 1 (mit dem Kabarettisten Martin Buchholz)
  • Gespräch, 2018, Stufe 1 (mit dem Kabarettisten Martin Buchholz)
  • Gespräch, 2018, Stufe 1 (mit dem Kabarettisten Uwe Steimle)
  • Gespräch, 2018, Stufe 1 (mit dem Schauspieler Winfried Glatzeder)
  • Gespräch, 2018, Stufe 1 (mit dem Politiker Peter Gauweiler)
  • Gespräch, 2018, Stufe 1 (mit dem Schauspieler Mario Adorf)
  • Gespräch, 2018, Stufe 1 (mit dem Physiker Ranga Yogeshwar)
  • Gespräch, 2018, Stufe 1 (mit dem Künstler Johann König)
  • Gespräch, 2018, Stufe 1 (mit dem Künstler Olaf Schubert)
  • Gespräch, 2018, Stufe 1 (mit den Künstlern Jürgen und Martin Wölffer)
  • Gespräch, 2018, Stufe 1 (mit dem Kabarettisten Martin Buchholz )
  • Gespräch, 2018, Stufe 1 (mit der Komikerin Mirja Boes )
  • WG-DATA GmbH, Berlin,
  • Vortrag, 2018, Stufe 2 (über die Perspektiven der politischen und ökonomischen Entwicklungen)
Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen
  • Rosa-Luxemburg-Stiftung, Berlin,
  • Mitglied des Vorstandes, ehrenamtlich

Für die Höhe der Einkünfte sind nach den Verhaltensregeln die geleisteten Bruttobeträge einschließlich Entschädigungs-, Ausgleichs- und Sachleistungen maßgebend. Unberücksichtigt bleiben insbesondere eigene Aufwendungen, Werbungskosten und sonstige Kosten aller Art. Die Höhe der Einkünfte aus einer Tätigkeit bezeichnet nicht das zu versteuernde Einkommen.

Soweit sich für anzeigepflichtige Tätigkeiten, die in Personen- oder Kapitalgesellschaften ausgeübt werden, Bruttobeträge nicht ermitteln lassen, werden die ausgekehrten Anteile am Gesellschaftsgewinn mit der Angabe "Gewinn" veröffentlicht

Zum Inhalt der veröffentlichungspflichtigen Angaben im Übrigen siehe auch die Hinweise zur Veröffentlichung der Angaben nach den Verhaltensregeln im Amtlichen Handbuch und auf den Internetseiten des Deutschen Bundestages.