Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen
Röring Johannes Bildinformationen öffnen
Bildinformationen schließen

© Johannes Röring/ Frank Ossenbrink

Johannes Röring, CDU/CSU

Landwirt

Wortbildmarke der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Abgeordnetenbüro

Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Kontakt

Profile im Internet
Stellvertretendes Mitglied

Entgeltliche Tätigkeiten neben dem Mandat
  • Johannes Röring Energie, Vreden
    • Vertragspartner 2, 2013, Stufe 3; 2014, Stufe 4; 2015, Stufe 3;
      2016, Stufe 3; 2017, Stufe 3
    • Vertragspartner 3, 2013, Stufe 5; 2014, Stufe 9; 2015, Stufe 10;
      2016, Stufe 10; 2017, Stufe 7
    • Vertragspartner 4, 2013, Stufe 3; 2014, Stufe 4; 2015, Stufe 5;
      2016, Stufe 4; 2017, Stufe 4
    • Vertragspartner 5, 2013, Stufe 5; 2014, Stufe 9; 2015, Stufe 8;
      2016, Stufe 8; 2017, Stufe 4
    • Vertragspartner 6, 2013, Stufe 3; 2014, Stufe 5; 2015, Stufe 4;
      2016, Stufe 3; 2017, Stufe 3
    • Vertragspartner 8, 2013, Stufe 3; 2014, Stufe 4; 2015, Stufe 4;
      2016, Stufe 3; 2017, Stufe 3
    • Vertragspartner 9, 2014, Stufe 8; 2015, Stufe 8; 2016, Stufe 8;
      2017, Stufe 4
Funktionen in Unternehmen
  • AGRAVIS Raiffeisen AG, Münster,
  • Mitglied des Beirates
  • DBB Data GmbH, Bad Homburg,
  • Mitglied des Aufsichtsrates
  • Deutsche Medien-Manufaktur GmbH & Co. KG (DMM), Münster,
  • Mitglied des Aufsichtsrates
  • Deutscher Bauernverlag GmbH, Berlin,
  • Vorsitzender des Aufsichtsrates, 2016, Stufe 4; 2017, Stufe 3
  • Gesellschaft zur Förderung des Tierwohls in der Nutztierhaltung mbH, Bonn,
  • Mitglied der Projektgruppe Schwein und des Beraterausschusses
  • LAND-DATA GmbH, Visselhövede,
  • Mitglied des Aufsichtsrates
  • LVM Pensionsfonds-AG, Münster,
  • Mitglied des Aufsichtsrates, jährlich, Stufe 3
  • QS Qualität und Sicherheit GmbH, Bonn,
  • Vorsitzender des Fachbeirates Rind und Schwein
  • Mitglied des Kuratoriums
  • R+V Allgemeine Versicherung AG, Wiesbaden,
  • Mitglied des Ausschusses für Vorsorge- und Versicherungsfragen der deutschen Bauern, Gärtner und Winzer
  • Westfälische Provinzial Versicherung AG, Münster,
  • Mitglied des landwirtschaftlichen Beirates
  • Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbH, Ahaus,
  • Berater des Aufsichtsrates
  • WL BANK AG Westfälische Landschaft Bodenkreditbank, Münster,
  • Mitglied des Aufsichtsrates, 2016, Stufe 3; 2017, Stufe 3
Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
  • Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE), Bonn,
  • Vorsitzender des Fachbeirates Vieh, Fleisch, Fleischerzeugung
  • Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, Münster,
  • Mitglied des Hauptausschusses und der Hauptversammlung
  • Sparkasse Westmünsterland, Ahaus,
  • Mitglied des Beirates
Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen
  • Bundesmarktverband für Vieh und Fleisch, Berlin,
  • Vorsitzender des Bundesmarktverbandes, 2016, Stufe 4
  • Deutscher Bauernverband e.V. (DBV), Berlin,
  • Mitglied des Verbandsrates und des Präsidiums
  • Vorsitzender des DBV-Fachausschusses Schweinefleisch
  • Stiftung LV Münster, Münster,
  • Vorsitzender des Kuratoriums
  • Stiftung Westfälische Landschaft, Münster,
  • Vorsitzender der Direktion, monatlich, Stufe 1
  • Stiftung Westfälische Kulturlandschaft, Münster,
  • Vorsitzender des Vorstandes
  • Westfälisch-Lippischer Landwirtschaftsverband e.V. (WLV), Münster,
  • Präsident, monatlich, Stufe 2
Beteiligungen an Kapital- oder Personengesellschaften
  • Gesellschaft Röring GbR, Vreden
  • Röring Landwirtschaft GbR, Vreden

Für die Höhe der Einkünfte sind nach den Verhaltensregeln die geleisteten Bruttobeträge einschließlich Entschädigungs-, Ausgleichs- und Sachleistungen maßgebend. Unberücksichtigt bleiben insbesondere eigene Aufwendungen, Werbungskosten und sonstige Kosten aller Art. Die Höhe der Einkünfte aus einer Tätigkeit bezeichnet nicht das zu versteuernde Einkommen.

Soweit sich für anzeigepflichtige Tätigkeiten, die in Personen- oder Kapitalgesellschaften ausgeübt werden, Bruttobeträge nicht ermitteln lassen, werden die ausgekehrten Anteile am Gesellschaftsgewinn mit der Angabe "Gewinn" veröffentlicht

Zum Inhalt der veröffentlichungspflichtigen Angaben im Übrigen siehe auch die Hinweise zur Veröffentlichung der Angaben nach den Verhaltensregeln im Amtlichen Handbuch und auf den Internetseiten des Deutschen Bundestages.