Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Bildwortmarke: Deutscher BundestagDeutscher Bundestag

Auftragsvergabe an Klimaforschungsinstitut

Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung/Kleine Anfrage - 22.08.2018 (hib 606/2018)

Berlin: (hib/ROL) Die FDP-Fraktion möchte mittels einer Kleinen Anfrage (19/3795) in Erfahrung bringen, ob die Bundesregierung Kenntnis über die Auftragsvergabe von Dritten an das Potsdam-Institut für Klimaforschung (PIK) im Jahr 2017 hat. Auch interessiert die Abgeordneten, wie die Bundesregierung die seinerzeit erstmalige institutionelle Förderung des PIK begründet und ob sie sich diese Voraussetzung auch heute noch als erfüllt ansieht.

Das PIK wurde 1992 gegründet und firmiert heute als eingetragener Verein mit Sitz in Potsdam. Das Institut beschäftigt derzeit etwa 280 Mitarbeiter. Sein Etat für das Jahr 2016 belief sich auf etwa 11,4 Millionen Euro institutioneller Förderung und 10,4 Millionen Euro Drittmittelfinanzierung. Das PIK ist durch seine Mitarbeiter auch in Beratungsgremien der Bundesregierung vertreten, so etwa im Wissenschaftlichen Beirat der Bundesregierung für Globale Umweltveränderung durch seinen Direktor Hans Joachim Schellnhuber.