Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Bildwortmarke: Deutscher BundestagDeutscher Bundestag

Südlicher Gaskorridor wird begrüßt

Wirtschaft und Energie/Antwort - 18.07.2016 (hib 437/2016)

Berlin: (hib/HLE) Die Bundesregierung begrüßt den Bau der als "Südlicher Gaskorridor" bezeichneten Pipeline, mit der Erdgas aus Aserbeidschan über Georgien, die Türkei, Griechenland und Albanien nach Italien transportiert werden soll. Wie es in der Antwort (18/9113) der Regierung auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/8853) heißt, könne die Diversifizierung der Energieversorgung einen Beitrag dazu leisten, "dauerhaft eine sichere Energieversorgung der Europäischen Union zu wettbewerbsfähigen Preisen zu gewährleisten". Eine entsprechende Aussage in der Gemeinsamen Erklärung der Europäischen Union und von Aserbeidschan, in der der "Südliche Gaskorridor" als "Meilenstein" bezeichnet wird, werde von der Bundesregierung unverändert geteilt.