Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Bildwortmarke: Deutscher BundestagDeutscher Bundestag

Linke fordert Anti-Stress-Verordnung

Arbeit und Soziales/Antrag - 23.01.2017 (hib 34/2017)

Berlin: (hib/CHE) Die Fraktion Die Linke verlangt von der Bundesregierung, eine Anti-Stress-Verordnung zu erlassen. In einem Antrag (18/10892) schreibt sie, der beschleunigte Arbeitsalltag vieler Beschäftigter sei von einer Zunahme psychischer Belastungen geprägt. Eine Anti-Stress-Verordnung könne den betrieblichen Akteuren im Dialog mit den Beschäftigten garantieren, die Ursachen psychischer Belastungen zu benennen und Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Als mögliche Gefährdungsfaktoren müsse eine solche Verordnung mindestens die Gestaltung der Arbeitsaufgabe, die Arbeitsorganisation, die sozialen Einflussfaktoren, die Bedingungen des Arbeitsplatzes, die Arbeitsumgebung sowie die Arbeitszeit berücksichtigen, heißt es in dem Antrag.