Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Bildwortmarke: Deutscher BundestagDeutscher Bundestag

Hochschulpakt muss verbessert werden

Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung/Kleine Anfrage - 30.05.2018 (hib 351/2018)

Berlin: (hib/ROL) Während die Grundfinanzierung der außeruniversitären Forschungseinrichtungen über den Pakt für Forschung und Innovation seit 2005 jährlich um mindestens drei Prozent gestiegen ist, stagniert die Grundfinanzierung von Universitäten und Fachhochschulen. Das schreiben Bündnis 90/Die Grünen in ihrer Kleinen Anfrage (19/2330). Die Grünen fordern, dass der Hochschulpakt nicht nur verstetigt, sondern auch besser ausgestattet und regelmäßig erhöht werden muss.

Die Schere zwischen außeruniversitären Forschungseinrichtungen und Hochschulen dürfe sich aus Sicht der Grünen nicht noch weiter öffnen - sondern die Erhöhung der Mittel müsse für beide Säulen synchronisiert und dynamisiert werden. Ende April habe der Wissenschaftsrat mit den Empfehlungen "Hochschulbildung im Anschluss an den Hochschulpakt 2020" Vorschläge zur Neuauflage des Hochschulpakts unterbreitet. Das wichtigste Signal des Wissenschaftsrates sei: Wenn die Qualität der Lehre steigen soll, müssten Bund und Länder zusätzliche Mittel bereitstellen.

Die Grünen wollen wissen, inwiefern die Bundesregierung die Einschätzungen des Wissenschaftsrats teilt und welche Schlüsse sie ziehen will.