Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Bildwortmarke: Deutscher BundestagDeutscher Bundestag

Presse

Zahlreiche Expertengremien im Einsatz

Gesundheit/Antwort - 11.02.2019 (hib 148/2019)

Berlin: (hib/PK) Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) greift systematisch auf externen Sachverstand zurück. Zahlreiche Expertengremien sind mit Spezialisten auf den jeweiligen Gebieten besetzt, wie aus der Antwort (19/7520) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage (19/6946) der FDP-Fraktion hervorgeht.

So unterhalten das Ministerium und seine nachgeordneten Behörden 63 unterschiedliche Expertengremien, darunter mehrere Sachverständigenausschüsse, eine Kommission für den veterinärmedizinischen Bereich, einen Arbeitskreis Blut, einen Fachbeirat zu Diabetes sowie Arbeitskreise für Männer- und Frauengesundheit.

Die Arbeit der Expertengremien diene vor allem der Erstellung von Empfehlungen und anderen untergesetzlichen Maßnahmen. Die Erkenntnisse würden außerdem genutzt bei der Erarbeitung von Gesetz- oder Verordnungsentwürfen. Die Arbeit einiger Expertengremien genieße in der Fachwelt ein hohes Ansehen, heißt es in der Antwort.