Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Bildwortmarke: Deutscher BundestagDeutscher Bundestag

Presse

Ergebnisse der "Fulda-Runde"

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort - 14.06.2019 (hib 683/2019)

Berlin: (hib/HAU) Die Bundesregierung listet in ihrer Antwort (19/10571) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/10271) Schienenbauvorhaben auf, für die auf Basis der Erörterungen der "Fulda-Runde" noch im Jahr 2019 Finanzierungsvereinbarungen abgeschlossen werden, sowie Vorhaben, die in Folge der Gespräche neu in die Bedarfsplanumsetzungsvereinbarung aufgenommen werden. Bei der Fulda-Runde handelt es sich nach Aussage der Grünen um ein seit 2002 meist Ende März oder Anfang April in Fulda stattfindendes Treffen von Vertreter des Bundesverkehrsministeriums, der Deutschen Bahn AG und des Eisenbahn-Bundesamts, um die unterjährige und mittelfristige Finanzplanung für die Umsetzung des Bedarfsplans Schiene zu besprechen.