Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Bildwortmarke: Deutscher BundestagDeutscher Bundestag

Presse

18. Januar 2018

Gemeinsame Sitzungen des Deutschen Bundestages und der französischen Nationalversammlung am 22. Januar 2018 in Berlin und Paris aus Anlass des 55. Jahrestages des Élysée-Vertrages


Der Deutsche Bundestag und die französische Nationalversammlung wollen am 22. Januar 2018 in gemeinsamen Sitzungen der beiden Parlamente in Berlin und Paris eine gemeinsame, gleichlautende Resolution zur Stärkung der deutsch-französischen Beziehungen verabschieden, die eine Erneuerung des Élysée-Vertrages und den Abschluss eines Deutsch-Französisches Parlaments-Abkommens zum Ziel haben (BT-Drs. 19/440). Anlass hierfür ist der 55. Jahrestag der Unterzeichnung des deutsch-französischen Freundschaftsvertrages (Élysée-Vertrag). 

Die Sitzungen werden im Beisein von hochrangigen Delegationen aus dem jeweils anderen Land stattfinden. Folgender Ablauf ist vorgesehen: 

8.45 Uhr Bildtermin

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble begrüßt seinen Amtskollegen, den Präsidenten der französischen Nationalversammlung, François de Rugy.

Ort: Reichstagsgebäude, Plenarebene, Raum 1 S 014

anschl. nicht-presseöffentlicher Teil

11–13 Uhr Plenarsitzung im Reichstagsgebäude

Zu Beginn der vereinbarten Debatte „55. Jahrestag des Élysée-Vertrags“ wird nach der Begrüßung durch Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble der Präsident der französischen Nationalversammlung, François de Rugy, im Plenum des Deutschen Bundestages sprechen. Die französische Delegation wird an der Sitzung des Deutschen Bundestages auf der Ehrentribüne teilnehmen. 

Alle Medienvertreter sind zu diesen Terminen herzlich eingeladen. Eine Akkreditierung des Bundestages ist notwendig. 

17–19 Uhr Sitzung der Assemblée nationale in Paris

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble wird nach der Begrüßung durch seinen französischen Amtskollegen in der Assemblée nationale eine Ansprache halten. Die deutsche Delegation wird an der Sitzung in Paris teilnehmen.

 

Die Plenarsitzung wird ab 17 Uhr live mit deutschem Dolmetscherton auf der Internetseite der Assemblée nationale übertragen: http://videos.assemblee-nationale.fr/direct.html?flux=4