Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Bildwortmarke: Deutscher BundestagDeutscher Bundestag

Presse

8. Februar 2019

Schäuble würdigt Schönbohms Beitrag zur inneren Einheit Deutschlands

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat den verstorbenen früheren brandenburgischen Innenminister, Berliner Innensenator und General Jörg Schönbohm als einen Mann gewürdigt, der als Soldat und Politiker einen entscheidenden Beitrag zur inneren Einheit Deutschlands geleistet habe.

In einem Kondolenzbrief an die Witwe Schönbohms schrieb Schäuble, der Verstorbene habe sich zeitlebens als Diener unseres Staates verstanden. Nach der Wiedervereinigung sei ihm als „General der Einheit“ die Integration der verbliebenen Soldaten der NVA in die Bundeswehr gelungen. Das Zusammenwachsen von Ost und West habe ihm später auch in seinen politischen Ämtern in Berlin und Brandenburg besonders am Herzen gelegen.

„Wir verlieren mit Jörg Schönbohm einen streitbaren Christdemokraten mit eigenem Profil. Sein Wort und sein Wirken waren geprägt von seinem preußischen Pflichtbewusstsein, seiner klaren Haltung und seinen unerschütterlichen Werte­vorstellungen – als Protestant und als Patriot, als Konservativer im besten Sinne“, schrieb Schäuble.