Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Bildwortmarke: Deutscher BundestagDeutscher Bundestag

Presse

11. April 2019

Deutsch-Italienische Parlamentariergruppe in Italien

Erstmals seit Bildung der neuen italienischen Regierung mit der rechten Partei LEGA und der 5-Sterne-Bewegung besucht eine Delegation der Deutsch-Italienischen Parlamentariergruppe vom 15. bis 18. April 2019 Rom und Mailand, um sich mit Abgeordneten des italienischen Parlaments auszutauschen.

Die Abgeordneten werden in Mailand Gespräche mit dem Präsidenten und mit Abgeordneten des Regionalrats der Lombardei zum Thema „Europa der Regionen“ und mit Wirtschaftsvertretern führen. Zudem besuchen sie die Mailänder Börse und die Triennale.

In Rom stehen Treffen mit den italienischen Parlamentariern, insbesondere über außen- und europapolitische Fragen, an. Bei der Antimafia-Kommission wird es um Möglichkeiten der polizeilichen Zusammenarbeit gehen.

Auf Regierungsebene findet ein Gespräch mit dem Staatssekretär im Amt des italienischen Ministerpräsidenten, Giancarlo Giorgetti, statt.

Neben einem Treffen mit Confindustria Digitale zum Thema Digitalisierung der Wirtschaft sind mit Gewerkschaftsvertretern Gespräche über den Wandel der Arbeitswelt geplant.

Die Delegierten besuchen zudem die Deutsche Schule in Rom, um über Inklusionskonzepte für behinderte und lernschwache Kinder zu sprechen. Im Gespräch mit Kulturmittlern werden die Förderung der deutschen Sprache im Ausland und die Pflege der internationalen kulturellen Zusammenarbeit thematisiert.

Die Delegation besteht aus den Abgeordneten Axel Schäfer (Ltg., SPD), Matthias W. Birkwald (DIE LINKE.), Lisa Paus (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Dr. Carsten Brodesser (CDU/CSU) und Dr. Roland Hartwig (AfD).