Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Bildwortmarke: Deutscher BundestagDeutscher Bundestag

Presse

11. März 2020

Dokumentation der freien Volkskammer der DDR auf der Website des Deutschen Bundestages

Vor 30 Jahren, am 18. März 1990, fanden die ersten freien Volkskammerwahlen der DDR statt. In den sechs Monaten des Bestehens der 10. Volkskammer bis zur Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990 ebneten ihre Mitglieder mit einem enormen Arbeitspensum in 38 Sitzungen den Weg zur Deutschen Einheit.

Die Dokumentation dieser Sitzungen ist ab sofort in der Internet-Mediathek des Deutschen Bundestages unter www.bundestag.de/volkskammer abrufbar. Das Material umfasst etwa 200 Stunden.

Zusammenschnitte zeigen die wichtigsten parlamentarischen Entscheidungen zwischen dem 5. April und dem 2. Oktober 1990, etwa zur Wirtschafts- und Währungsunion, zur Sicherung der Stasi-Unterlagen und zum Beitritt der DDR gemäß Artikel 23 des Grundgesetzes, getroffen in einer Sondersitzung in der Nacht vom 22. auf den 23. August 1990.

Alle Videos sind mit den jeweiligen Tagesordnungspunkten und kurzen Beschreibungen versehen. Sämtliche Drucksachen und Wortprotokolle können nachgelesen werden.

Zum 30. Jubiläum erinnern sich darüber hinaus in einem Interview die beiden damaligen Parlamentspräsidentinnen der Volkskammer und des Deutschen Bundestages, Sabine Bergmann-Pohl und Rita Süssmuth, auch an die persönlichen Herausforderungen, die sich ihnen auf dem Weg zur Wiedervereinigung stellten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.bundestag.de/volkskammer.