+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Forschungsauftrag an Universität in Jena

Verteidigung/Antwort - 21.12.2017 (hib 599/2017)

Berlin: (hib/AW) Seit 2010 haben Bundesministerien und Bundesbehörden einen Forschungsauftrag mit militärischem Bezug an Hochschulen in Thüringen vergeben. Dies teilt die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/266) auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (19/123) mit. Der Forschungsauftrag zur „Revision des Verfahrens Mathematischer Kenntnis- und Wissenstest“ mit einem Etat von 220.500 Euro sei der Friedrich-Schiller-Universität in Jena im Jahr 2013 durch das Verteidigungsministerium erteilt worden.