+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Bilder aus der Ausschussarbeit

Am Montag, den 22. Mai 2017, empfing der Finanzausschuss des Deutschen Bundestages unter Leitung der Vorsitzenden, Frau Ingrid Arndt-Brauer, SPD (3.v.re.) eine Delegation des Ausschusses für Wirtschaft und Währung (ECON) des Europäischen Parlaments, unter Leitung des Vorsitzenden, Herrn Roberto Gualtieri (S&D) (4.v.re.) zu einem Gespräch über Fragen der Bankenunion, der Europäischen Einlagensicherung, der Kapitalmarktunion und makroökonomischen Situation Deutschlands
Ingrid Arndt-Brauer (4.v.re), SPD, Vorsitzende des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages, empfängt am 16.02.2017 zusammen mit Kolleginnen und Kollegen eine Delegation mosambikanischer Abgeordneter und deren Vorsitzenden Dr. Edson da Graça Francisco Macuácua (5.v.re) zu einem Gespräch. Den Abgeordneten aus Mosambik ging es dabei insbesondere darum zu erfahren, wie in Deutschland die Finanzverwaltung aufgebaut ist, welche Steuern auf welchen Ebenen erhoben werden und wie deren Verteilung auf die einzelnen Ebenen erfolgt.
Ingrid Arndt-Brauer, SPD, Vorsitzende des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages trifft am 6. Februar 2017 mit dem Vizepräsidenten der EU-Kommission für Arbeitsplätze, Wachstum, Investitionen und Wettbewerbsfähigkeit, Jyrki Katainen, zu einem Gedankenaustausch zu den Themen Europäisches Semester, länderspezifische Empfehlungen und Reformen zur Ankurbelung von Investitionen zusammen.
Ingrid Arndt-Brauer, SPD, Vorsitzende des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages, empfängt am 11. November 2016 zusammen mit Kollegen den Generaldirektor für Steuern und Zollunion bei der EU-Kommission, Stephen Quest, zu einem Gespräch über den Aktionsplan im Bereich Mehrwertsteuer sowie den Vorschlag für eine Richtlinie des Rates über eine Gemeinsame konsolidierte Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage.
Ingrid Arndt-Brauer (3.v.re.), SPD, Vorsitzende des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages, empfängt am 20. Oktober 2016 eine Delegation des Haushaltsausschusses des Nationalen Volkskongresses der Volksrepublik China unter Leitung von Zhu Mingchun (5.v.re.), zu einem Gespräch zur Thematik des Länderfinanzausgleichs, an dem auch das Mitglied Dr. Axel Troost (1.v.re), Fraktion DIE LINKE., teilnimmt.
Ingrid Arndt-Brauer (2.v.li.), Vorsitzende des Finanzausschusses, empfängt am 29.9.16, zusammen mit Kolleginnen und Kollegen eine Delegation des Ausschusses für europäische Angelegenheiten des französischen Parlaments unter Leitung von Philip Cordery (4. v. li.)
Ingrid Arndt-Brauer (1.v.re), Vorsitzende des Finanzausschusses, empfängt am 12.9.16, zus. mit Kolleginnen und Kollegen eine Delegation des Finanzausschusses des britischen Unterhauses unter Leitung ihres Vorsitzenden, Andrew Tyrie (2.v.re), zu einem Gespräch.
Ingrid Arndt-Brauer (2.v.li.), SPD, Vors. d. FinanzA empfängt am 7.6.16 zus. mit Kolleginnen u. Kollegen John Berrigan (1.v.li.), den stellv. Direktor der Generaldirektion Finanzstabilität, Finanzdienstleistungen u. Kapitalmarktunion der EU-Kommission, zu einem Gedankenaustausch.
Ingrid Arndt-Brauer (Mitte), SPD, Vorsitzende des Finanzausschusses, empfängt am 4.12.2015 zusammen mit Kolleginnen eine Delegation der Nationalbank Tadschikistans unter der Leitung von Izatullo Mahmudov (3.v.li.) zu einem Gespräch.
Ingrid Arndt-Brauer (re), SPD, Vors. d. Finanzausschusses empfängt am 30.11.15 zus. mit Kolleginnen u. Kollegen den Vors. des Senatsausschusses für Finanzeinnahmen u. Transportwesen, der islamischen Republik Pakistan, Saleem Mandviwalla (li.), u. seine Delegation zu einem Gespräch.
Ingrid Arndt-Brauer (re.), SPD, Vorsitzende des Finanzausschusses, empfängt am 22.9.2015 zusammen mit Kolleginnen und Kollegen, Valdis Dombrovskis, den für den Euro und sozialen Dialog zuständigen Vizepräsidenten der EU-Kommission zu einem Gespräch.
Ingrid Arndt-Brauer (re.), SPD, Vorsitzende des Finanzausschusses, empfängt am 9.9.2015 zusammen mit Kolleginnen und Kollegen, Herrn Besnik Bislimi (li.), den Vorsitzenden des Finanzausschusses des kosovarischen Parlaments und seine Delegation zu einem Gespräch.
Ingrid Arndt-Brauer (re.), SPD, Vors, des FinanzA des Dt. BT, empfängt am 24.4.15 zus. mit Kolleginnen und Kollegen Herrn U Aung Thaung (2.v.li.), den Vors. des Bankenausschusses des myanmarischen Parlaments, und seine Delegation zu einem Gespräch.
Ingrid Arndt-Brauer (3.v.re), SPD, Vors. d. FinanzA des Dt. BT, traf sich am 23.4.15 zus. mit Kolleginnen u. Kollegen mit dem stellv. Vors. des Ausschusses f. Haushalt u. Finanzen d. Parlaments der Kirgisischen Republik, Kurmanbek Dyikanbaev (3.v.li), u. seiner Delegation zu einem Gespräch.
Ingrid Arndt-Brauer, Vors.d. FinanzA d. Dt. BT, traf sich am 27.3.15 zus. mit Kolleginnen u. Kollegen zu einem Gedankenaustausch über akt. finanz- u. kapitalmarktpol. Fragen mit Lord Hill, dem neuen EU-Kommissar Finanzstabilität, Finanzdienstl. u. Union d. Kapitalmärkte
Ingrid Arndt-Brauer, Vors. des FinanzA des DBT, empfing zus. mit Kollegen u. Kolleginnen den Generaldirektor d. französischen Trésors (Schatzamt), Herrn Bruno Bézard und seine Delegation, zu einem Gespräch über aktuelle Fragen d. europ. Finanz- u. Wirtschaftspolitik.
Ingrid Arndt-Brauer (4vr.), Vors. d. FinanzA d. Dt. BT, empfing zus. mit Kollegen eine Del. d. Sozialdemokratischen Fraktion d. Schweizer Parl. u. Leitung v. Christian Levrat (5vl), Präsident SP Schweiz, zu einem Gespräch ü. d. Steuerpolitik i. europ. u. intern. Kontext.
Ingrid Arndt-Brauer (1.v.re.), Vorsitzende des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages, empfing zusammen mit Kolleginnen und Kollegen den neuen Finanzminister der Republik Lettland, Janis Reirs (3.v.li.), zu einem Gespräch über die lettische EU-Ratspräsidentschaft im ersten Halbjahr 2015
Ingrid Arndt-Brauer, Vorsitzende des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages, empfing am 25.11.2014 zusammen mit Kollegen den Präsidenten des estnischen Parlaments, Herrn Eiki Nestor, und seine Delegation zu einem Gespräch über aktuelle finanz- und wirtschaftspolitische Fragen.
Ingrid Arndt-Brauer (re.), Vorsitzende des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages, empfängt zusammen mit Kolleginnen und Kollegen eine Delegation des kenianischen Parlaments unter Leitung ihrer Vizepräsidenten, Joyce Labose Abonyo
Am 4. Juli 2014 empfing die Vorsitzende des Finanzausschusses, Frau Ingrid Arndt-Brauer (SPD), den Finanzminister der Republik Kroatien, Herrn Boris Lavolac, zu einem Gespräch.
Zusammen mit Kolleginnen und Kollegen führte die Vorsitzende des Finanzausschusses, Ingrid Arndt-Brauer (re.), am 26. Juni 2014, ein Gespräch mit dem Finanzminister Kanadas, Joe Oliver, zu den fiskal- und finanzpolitischen Herausforderungen im Nachgang zu der globalen Finanzkrise.
Zus. mit Kolleginnen u. Kollegen führte die Vors. des FinanzA, Ingrid Arndt-Brauer (2.v.re.), am 19.3.14, ein Gespräch mit einer Delegation der obersten pakistanischen Bundesbehörde für Steuern, die sich über das dt. Steuersystem/die dt. Steuerverwaltung informieren wollte.
Unter Leitung der Vorsitzenden, Frau Ingrid Arndt- Brauer (7.v.li.), trafen sich am 14. März 2014 Mitglieder des Finanzausschusses zu einem Gedankenaustausch über aktuelle finanzpolitische Fragen mit dem Finanzminister der Republik Lettland, Herrn Andris Vilks (5.v.li.)

1 von 24

Am Montag, den 22. Mai 2017, empfing der Finanzausschuss des Deutschen Bundestages unter Leitung der Vorsitzenden, Frau Ingrid Arndt-Brauer, SPD (3.v.re.) eine Delegation des Ausschusses für Wirtschaft und Währung (ECON) des Europäischen Parlaments, unter Leitung des Vorsitzenden, Herrn Roberto Gualtieri (S&D) (4.v.re.) zu einem Gespräch über Fragen der Bankenunion, der Europäischen Einlagensicherung, der Kapitalmarktunion und makroökonomischen Situation Deutschlands (DBT/Melde)

2 von 24

Ingrid Arndt-Brauer (4.v.re), SPD, Vorsitzende des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages, empfängt am 16.02.2017 zusammen mit Kolleginnen und Kollegen eine Delegation mosambikanischer Abgeordneter und deren Vorsitzenden Dr. Edson da Graça Francisco Macuácua (5.v.re) zu einem Gespräch. Den Abgeordneten aus Mosambik ging es dabei insbesondere darum zu erfahren, wie in Deutschland die Finanzverwaltung aufgebaut ist, welche Steuern auf welchen Ebenen erhoben werden und wie deren Verteilung auf die einzelnen Ebenen erfolgt. (DBT/Melde)

3 von 24

Ingrid Arndt-Brauer, SPD, Vorsitzende des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages trifft am 6. Februar 2017 mit dem Vizepräsidenten der EU-Kommission für Arbeitsplätze, Wachstum, Investitionen und Wettbewerbsfähigkeit, Jyrki Katainen, zu einem Gedankenaustausch zu den Themen „Europäisches Semester, länderspezifische Empfehlungen und Reformen zur Ankurbelung von Investitionen“ zusammen. (DBT/Melde)

4 von 24

Ingrid Arndt-Brauer, SPD, Vorsitzende des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages, empfängt am 11. November 2016 zusammen mit Kollegen den Generaldirektor für Steuern und Zollunion bei der EU-Kommission, Stephen Quest, zu einem Gespräch über den Aktionsplan im Bereich Mehrwertsteuer sowie den Vorschlag für eine Richtlinie des Rates über eine Gemeinsame konsolidierte Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage. (DBT/Melde)

5 von 24

Ingrid Arndt-Brauer (3.v.re.), SPD, Vorsitzende des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages, empfängt am 20. Oktober 2016 eine Delegation des Haushaltsausschusses des Nationalen Volkskongresses der Volksrepublik China unter Leitung von Zhu Mingchun (5.v.re.), zu einem Gespräch zur Thematik des Länderfinanzausgleichs, an dem auch das Mitglied Dr. Axel Troost (1.v.re), Fraktion DIE LINKE., teilnimmt. (DBT/Melde)

6 von 24

Ingrid Arndt-Brauer (2.v.li.), Vorsitzende des Finanzausschusses, empfängt am 29.9.16, zusammen mit Kolleginnen und Kollegen eine Delegation des Ausschusses für europäische Angelegenheiten des französischen Parlaments unter Leitung von Philip Cordery (4. v. li.) (DBT/Melde)

7 von 24

Ingrid Arndt-Brauer (1.v.re), Vorsitzende des Finanzausschusses, empfängt am 12.9.16, zus. mit Kolleginnen und Kollegen eine Delegation des Finanzausschusses des britischen Unterhauses unter Leitung ihres Vorsitzenden, Andrew Tyrie (2.v.re), zu einem Gespräch. (DBT/Tinzmann)

8 von 24

Ingrid Arndt-Brauer (2.v.li.), SPD, Vors. d. FinanzA empfängt am 7.6.16 zus. mit Kolleginnen u. Kollegen John Berrigan (1.v.li.), den stellv. Direktor der Generaldirektion Finanzstabilität, Finanzdienstleistungen u. Kapitalmarktunion der EU-Kommission, zu einem Gedankenaustausch. (DBT/Melde)

9 von 24

Ingrid Arndt-Brauer (Mitte), SPD, Vorsitzende des Finanzausschusses, empfängt am 4.12.2015 zusammen mit Kolleginnen eine Delegation der Nationalbank Tadschikistans unter der Leitung von Izatullo Mahmudov (3.v.li.) zu einem Gespräch. (DBT/Melde)

10 von 24

Ingrid Arndt-Brauer (re), SPD, Vors. d. Finanzausschusses empfängt am 30.11.15 zus. mit Kolleginnen u. Kollegen den Vors. des Senatsausschusses für Finanzeinnahmen u. Transportwesen, der islamischen Republik Pakistan, Saleem Mandviwalla (li.), u. seine Delegation zu einem Gespräch. (DBT/Melde)

11 von 24

Ingrid Arndt-Brauer (re.), SPD, Vorsitzende des Finanzausschusses, empfängt am 22.9.2015 zusammen mit Kolleginnen und Kollegen, Valdis Dombrovskis, den für den Euro und sozialen Dialog zuständigen Vizepräsidenten der EU-Kommission zu einem Gespräch. (DBT/Melde)

12 von 24

Ingrid Arndt-Brauer (re.), SPD, Vorsitzende des Finanzausschusses, empfängt am 9.9.2015 zusammen mit Kolleginnen und Kollegen, Herrn Besnik Bislimi (li.), den Vorsitzenden des Finanzausschusses des kosovarischen Parlaments und seine Delegation zu einem Gespräch. (DBT/Melde)

13 von 24

Ingrid Arndt-Brauer (re.), SPD, Vors, des FinanzA des Dt. BT, empfängt am 24.4.15 zus. mit Kolleginnen und Kollegen Herrn U Aung Thaung (2.v.li.), den Vors. des Bankenausschusses des myanmarischen Parlaments, und seine Delegation zu einem Gespräch. (DBT/Melde)

14 von 24

Ingrid Arndt-Brauer (3.v.re), SPD, Vors. d. FinanzA des Dt. BT, traf sich am 23.4.15 zus. mit Kolleginnen u. Kollegen mit dem stellv. Vors. des Ausschusses f. Haushalt u. Finanzen d. Parlaments der Kirgisischen Republik, Kurmanbek Dyikanbaev (3.v.li), u. seiner Delegation zu einem Gespräch. (DBT/Melde)

15 von 24

Ingrid Arndt-Brauer, Vors.d. FinanzA d. Dt. BT, traf sich am 27.3.15 zus. mit Kolleginnen u. Kollegen zu einem Gedankenaustausch über akt. finanz- u. kapitalmarktpol. Fragen mit Lord Hill, dem neuen EU-Kommissar Finanzstabilität, Finanzdienstl. u. Union d. Kapitalmärkte (DBT/Melde)

16 von 24

Ingrid Arndt-Brauer, Vors. des FinanzA des DBT, empfing zus. mit Kollegen u. Kolleginnen den Generaldirektor d. französischen Trésors (Schatzamt), Herrn Bruno Bézard und seine Delegation, zu einem Gespräch über aktuelle Fragen d. europ. Finanz- u. Wirtschaftspolitik. (DBT/Melde)

17 von 24

Ingrid Arndt-Brauer (4vr.), Vors. d. FinanzA d. Dt. BT, empfing zus. mit Kollegen eine Del. d. Sozialdemokratischen Fraktion d. Schweizer Parl. u. Leitung v. Christian Levrat (5vl), Präsident SP Schweiz, zu einem Gespräch ü. d. Steuerpolitik i. europ. u. intern. Kontext. (DBT/Melde)

18 von 24

Ingrid Arndt-Brauer (1.v.re.), Vorsitzende des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages, empfing zusammen mit Kolleginnen und Kollegen den neuen Finanzminister der Republik Lettland, Janis Reirs (3.v.li.), zu einem Gespräch über die lettische EU-Ratspräsidentschaft im ersten Halbjahr 2015 (DBT/Melde)

19 von 24

Ingrid Arndt-Brauer, Vorsitzende des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages, empfing am 25.11.2014 zusammen mit Kollegen den Präsidenten des estnischen Parlaments, Herrn Eiki Nestor, und seine Delegation zu einem Gespräch über aktuelle finanz- und wirtschaftspolitische Fragen. (DBT/Melde)

20 von 24

Ingrid Arndt-Brauer (re.), Vorsitzende des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages, empfängt zusammen mit Kolleginnen und Kollegen eine Delegation des kenianischen Parlaments unter Leitung ihrer Vizepräsidenten, Joyce Labose Abonyo (DBT/Melde)

21 von 24

Am 4. Juli 2014 empfing die Vorsitzende des Finanzausschusses, Frau Ingrid Arndt-Brauer (SPD), den Finanzminister der Republik Kroatien, Herrn Boris Lavolac, zu einem Gespräch. (DBT/Melde)

22 von 24

Zusammen mit Kolleginnen und Kollegen führte die Vorsitzende des Finanzausschusses, Ingrid Arndt-Brauer (re.), am 26. Juni 2014, ein Gespräch mit dem Finanzminister Kanadas, Joe Oliver, zu den fiskal- und finanzpolitischen Herausforderungen im Nachgang zu der globalen Finanzkrise.
(DBT/Melde)

23 von 24

Zus. mit Kolleginnen u. Kollegen führte die Vors. des FinanzA, Ingrid Arndt-Brauer (2.v.re.), am 19.3.14, ein Gespräch mit einer Delegation der obersten pakistanischen Bundesbehörde für Steuern, die sich über das dt. Steuersystem/die dt. Steuerverwaltung informieren wollte. (DBT)

24 von 24

Unter Leitung der Vorsitzenden, Frau Ingrid Arndt- Brauer (7.v.li.), trafen sich am 14. März 2014 Mitglieder des Finanzausschusses zu einem Gedankenaustausch über aktuelle finanzpolitische Fragen mit dem Finanzminister der Republik Lettland, Herrn Andris Vilks (5.v.li.) (DBT/Melde)