+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Ausschüsse der 18. Wahlperiode (2013-2017)

Artikel

03.11.2014 - Änderung des Asylbewerberleistungsgesetzes

Asylbewerber

Der Bundestag hat die Leistungen für Asylbewerber angehoben.

© dpa

Der Gesetzesentwurf zum Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG - 18/2592) durch die Bundesregierung ist Thema einer öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Arbeit und Soziales. Der Ausschuss tagt unter Vorsitz von Kerstin Griese (SPD) am Montag, 3. November 2014, im Paul-Löbe-Haus im Saal 4.900 ab 14.00 Uhr.

zum Artikel                  zum Video              zur Beschlussempfehlung

Gegenstand der Anhörung
18/2592 - Gesetzentwurf der Bundesregierung
18/2736 - Gesetzentwurf der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
18/2871 - Antrag der Fraktion DIE LINKE.

Tagesordnung der 23. Sitzung

Zusammenstellung der schriftlichen Stellungnahmen der Sachverständigen

Information der National Coalition Deutschland

Information der DAKJ e. V

Wortprotokoll der 23. Sitzung

Marginalspalte