+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Ausschüsse der 18. Wahlperiode (2013-2017)

Artikel

Der Vorsitzende des Ausschusses für Gesundheit, Dr. Edgar Franke, und die Ausschussmitglieder Dr. Georg Kippels, Erwin Rüddel sowie Harald Weinberg empfingen am 17. Dezember 2015 eine Delegation von Gesundheitspolitikern und Krankenhausleitern der chinesischen Provinz Qinghai. Das dünn besiedelte und hoch gelegene Qinghai im Nordwesten Chinas ist flächenmäßig die viertgrößte chinesische Provinz.


Die Gäste informierten sich bei den Gesundheitspolitikern ausführlich über das deutsche Gesundheitssystem. Im Mittelpunkt der Gespräche standen die Organisation und die Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung und der Krankenhaussektor sowie das im Herbst verabschiedete Krankenhausstrukturgesetz. Von besonderem Interesse war für die chinesische Delegation, wie Deutschland die medizinische und pflegerische Versorgung insbesondere im ländlichen Bereich sichert. 

Marginalspalte