+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Bildwortmarke: Deutscher Bundestag Deutscher Bundestag

Ausschüsse der 18. Wahlperiode (2013-2017)

22. März 2017

Vorankündigung:
Öffentliche Anhörung zum Schienenlärmschutzgesetz

Ort
Paul-Löbe-Haus, E 600
Zeit
Mittwoch, 22. März 2017, 15.30 Uhr

Die Sitzung ist öffentlich.

Beschreibung

Am Mittwoch, dem 22. März 2017, findet um 15.30 Uhr im Paul-Löbe-Haus, E 600, eine öffentliche Anhörung zum Entwurf eines Gesetzes zum Verbot lauter Güterwagen (Schienenlärmschutzgesetz), Drucksache 18/11287 statt.