+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Ausschüsse der 18. Wahlperiode (2013-2017)

Bildergalerie

Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert, (li), CDU/CSU, konstituiert die Kommission Parlamentsrechte bei Bundeswehr-Auslandseinsätzen. Den Vorsitz übernimmt Volker Rühe, (re), Bundesminister a. D.
Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert, (re), CDU/CSU, konstituiert die Kommission Parlamentsrechte bei Bundeswehr-Auslandseinsätzen. Den Vorsitz übernimmt Volker Rühe, (mitte), Bundesminister a. D., den stellvertretenden Vorsitz Walter Kolbow, (li).
Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert, (re), CDU/CSU, konstituiert die Kommission Parlamentsrechte bei Bundeswehr-Auslandseinsätzen. Den Vorsitz übernimmt Volker Rühe, (li), Bundesminister a. D.
Vollker Rühe, (re), Bundesminister a. D., Vorsitzender, und Walter Kolbow, (li), Parlamentarischer Staatssekretär a. D., stellvertretender Vorsitzender, der Kommission Parlamentsrechte bei Bundeswehr-Auslandseinsätzen, geben eine Pressekonferenz.
Öffentliche Kommissionssitzung am 11. September 2014 mit den Sachverständigen Dominique David, (li), Priv.Doz. Dr. Markus Kaim, (2.v.li), Winfried Nachtwei, (mitte), Prof. Dr. Wolfgang Wagner, (2.v.re), und Prof. Dr. Johannes Varwick, (re).
Der Kommissionsvorsitzende Volker Rühe, (li), Bundesminister a. D., im Gespräch mit den Sachverständigen Dominique David, (2.v.li), Prof. Dr. Wolfgang Wagner, (2.v.re), und Prof. Dr. Johannes Varwick, (re), vor der Kommissionssitzung.
Während der öffentlichen Sitzung der Kommission Parlamentsrechte bei Bundeswehr-Auslandseinsätzen: Vorsitzender der Kommission, Volker Rühe, (re), Bundesminister a. D., und der stellvertretende Vorsitzende, Walter Kolbow, (li), Parlamentarischer Staatssekretär a. D.
Mitglieder der Kommission Parlamentsrechte bei Bundeswehr-Auslandseinsätzen während der auswärtigen Sitzung am 8. und 9. Juli 2014 im Allied Joint Force Command (JFC) Brunssum mit Chief of Defence Brunssum, General Hans-Lothar Domröse
Die Kommission zur Überprüfung und Sicherung der Parlamentsrechte bei der Mandatierung von Auslandseinsätzen der Bundeswehr übergibt nach Abschluss ihrer Arbeit ihren Bericht an Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert, (mitte), CDU/CSU. Links der stellvertretende Vorsitzende der Kommission, Walter Kolbow, rechts der Vorsitzende Volker Rühe.
Übergabe des Kommissionsberichts - Mitglieder der Kommission

1 von 10

Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert, (li), CDU/CSU, konstituiert die Kommission Parlamentsrechte bei Bundeswehr-Auslandseinsätzen. Den Vorsitz übernimmt Volker Rühe, (re), Bundesminister a. D. (Deutscher Bundestag/Achim Melde)

2 von 10

Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert, (re), CDU/CSU, konstituiert die Kommission Parlamentsrechte bei Bundeswehr-Auslandseinsätzen. Den Vorsitz übernimmt Volker Rühe, (mitte), Bundesminister a. D., den stellvertretenden Vorsitz Walter Kolbow, (li). (Deutscher Bundestag/Achim Melde)

3 von 10

Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert, (re), CDU/CSU, konstituiert die Kommission Parlamentsrechte bei Bundeswehr-Auslandseinsätzen. Den Vorsitz übernimmt Volker Rühe, (li), Bundesminister a. D. (Deutscher Bundestag/Achim Melde)

4 von 10

Vollker Rühe, (re), Bundesminister a. D., Vorsitzender, und Walter Kolbow, (li), Parlamentarischer Staatssekretär a. D., stellvertretender Vorsitzender, der Kommission Parlamentsrechte bei Bundeswehr-Auslandseinsätzen, geben eine Pressekonferenz. (Deutscher Bundestag/Achim Melde)

5 von 10

Öffentliche Kommissionssitzung am 11. September 2014 mit den Sachverständigen Dominique David, (li), Priv.Doz. Dr. Markus Kaim, (2.v.li), Winfried Nachtwei, (mitte), Prof. Dr. Wolfgang Wagner, (2.v.re), und Prof. Dr. Johannes Varwick, (re). (Deutscher Bundestag/Achim Melde)

6 von 10

Der Kommissionsvorsitzende Volker Rühe, (li), Bundesminister a. D., im Gespräch mit den Sachverständigen Dominique David, (2.v.li), Prof. Dr. Wolfgang Wagner, (2.v.re), und Prof. Dr. Johannes Varwick, (re), vor der Kommissionssitzung. (Deutscher Bundestag/Achim Melde)

7 von 10

Während der öffentlichen Sitzung der Kommission Parlamentsrechte bei Bundeswehr-Auslandseinsätzen: Vorsitzender der Kommission, Volker Rühe, (re), Bundesminister a. D., und der stellvertretende Vorsitzende, Walter Kolbow, (li), Parlamentarischer Staatssekretär a. D. (Deutscher Bundestag/Achim Melde)

8 von 10

Mitglieder der Kommission Parlamentsrechte bei Bundeswehr-Auslandseinsätzen während der auswärtigen Sitzung am 8. und 9. Juli 2014 im Allied Joint Force Command (JFC) Brunssum mit Chief of Defence Brunssum, General Hans-Lothar Domröse (Headquarters Brunssum Joint Force Command)

9 von 10

Übergabe des Berichts, Staatssekretär a. D. Walter Kolbow, Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert, Bundesminister a. D. Volker Rühe

((©Deutscher Bundestag/Achim Melde))

10 von 10

Übergabe des Kommissionsberichts - Mitglieder der Kommission ((©Deutscher Bundestag/Achim Melde))