+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Ausschüsse der 18. Wahlperiode (2013-2017)

Artikel

Rainer Wagner

Rainer Wagner

© Rainer Wagner

geb.24.7.1951 in Weißenfels
Dipl. Religionspädagoge 

1967-1968 politische Haft in der DDR.
Autobiographie: „Mit 15 im Knast“  VTR Nürnberg  2006
Berufsausbildung zum Facharbeiter im Bäckerhandwerk
Studium der Theologie am Theologischen Seminar des Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverband in Falkenberg/Mark
Ordination durch die Evangelische Kirche der Pfalz
Seit 1974 als Theologe in verschiedenen innerkirchlichen evangelischen  Gemeinschaftsverbänden tätig.
Kirchlicher Arbeitsschwerpunkt:  Gemeinschaftsarbeit, Arbeit an Suchtgefährdeten, Jugendarbeit, Arbeit unter Spätaussiedlern und  Förderung des Verständnisses für Israel.
Vortrags und Lehrtätigkeit in Lutherischen Kirchen und  theologischen Seminaren in der Ukraine, Russland, Kirgistan und Kanada.
Autor verschiedener theologischer Fachbücher. Teilweise übersetzt uns Russische und Ungarische
Seit 1986 stellv. Landesvorsitzender der Ost-und Mitteldeutschen Vereinigung der CDU-Rheinlandpfalz
Seit 2007 Bundesvorsitzender der Union der Opferverbände kommunistischer Gewaltherrschaft  e.V. (UOKG) 
Seit 2014 Bundesvorsitzender der Vereinigung der Opfer des Stalinismus  e.V. (VOS)
Vorsitzender des Beirats der Gedenkstätte Hohenschönhausen.
Mitglied des Beirats der Gedenkstätte Berliner Mauer.
Weitere kirchliche und politische Mandate
Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande und weitere Auszeichnung u.a. aus Israel

Marginalspalte