+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Ausschüsse der 19. Wahlperiode (2017-2021)

Artikel

25. Juni 2018

Änderung des Arbeitszeitgesetzes

Überwiegend skeptisch bewerten Sachverständige den Gesetzentwurf der FDP-Fraktion zur Änderung des Arbeitszeitgesetzes. Das wurde in der Anhörung unter Leitung von Dr. Matthias Bartke (SPD) deutlich. Die FDP möchte die Regelungen für eine tägliche Arbeitszeit von acht Stunden zugunsten einer wöchentlichen Höchstarbeitszeit abschaffen. weiterlesen

Ort der Anhörung
Paul-Löbe-Haus, Sitzungssaal 4.900, Eingang Paul-Löbe-Haus Süd

Gegenstand der Anhörung
19/1174 - Gesetzentwurf der Fraktion FDP
19/2522 - Antrag der Fraktion DIE LINKE.
19/2511 - Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

Tagesordnung mit Sachverständigenliste

Zusammenstellung der schriftlichen Stellungnahmen der Sachverständigen

Wortprotokoll 

Beschlussempfehlung und Bericht des Ausschusses auf 19/4657 und 19/5097