+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Ausschüsse der 19. Wahlperiode (2017-2021)

Mediziner fordern bessere Versorgung bei Corona-Langzeitschäden

Zeit: Montag, 7. Juni 2021, 12.45 Uhr bis 13.45 Uhr
Ort: Berlin, Paul-Löbe-Haus, Sitzungssaal E 300

Antrag der Fraktion der FDP
Spätfolgen der Corona-Erkrankung ernst nehmen – Long-COVID-Behandlungszentren etablieren
BT-Drucksache 19/29267

Antrag der Fraktion die LINKE.
Long-COVID als Berufskrankheit anerkennen und die Versorgung Betroffener sicherstellen
BT-Drucksache 19/29270

_ _ _ _ _ _ _
Allgemeine Informationen
Die Anhörung findet aufgrund der aktuellen Situation ohne Publikum statt.
Da die Sitzungszeiten sich kurzfristig verändern können, bitten wir Sie sich vorab über den aktuellen Sitzungsbeginn zu informieren.


Diese Anhörung wird nicht im Parlamentsfernsehen übertragen. Interessierte können einen Gastzugang für die Onlineübertragung der Anhörung erhalten. Diese stehen in beschränkter Zahl zur Verfügung. Ein Rede- und Fragerecht besteht nicht. Zur Anmeldung senden Sie bitte eine E-Mail an gesundheitsausschuss@bundestag.de.

Sofern ein Gastzugang möglich ist, erhalten Sie eine Bestätigung und die Zugangsdaten.