+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Ausschüsse der 19. Wahlperiode (2017-2021)

Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Geschäftsreisebereich

Zeit: Mittwoch, 7. Oktober 2020, 15.15 Uhr bis 16.45 Uhr
Ort: Berlin, Reichstagsgebäude, Sitzungssaal 3 N 039

Der internationale Geschäftsreisemarkt kam durch die aktuelle Corona-Pandemie praktisch zum Stillstand. Tagungen, Kongresse, Incentives oder Messen finden nicht oder kaum noch statt.

Deutschland war vor der Pandemie ein international führendes Geschäftsreiseziel für ausländische Gäste und ist von den aktuellen Einschnitten durch die Corona-Krise überproportional betroffen.

Deutsche Unternehmen haben vor der Pandemie für Reisen ihrer Mitarbeiter jährlich mehr als 50 Milliarden Euro ausgegeben. Nun gibt es vielfach Geschäftsreisen nur noch in begründeten Ausnahmefällen.

Geplant ist eine öffentliche Anhörung mit den folgenden Verbänden:

  • Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT)
  • German Convention Bureau (GCB)
  • Hotelverband Deutschland (IHA)
  • Verband Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR)

Die Sitzung wird zeitversetzt am 8. Oktober 2020 um 12:00 Uhr im Parlamentsfernsehen auf Kanal 2 übertragen und sie kann in der Mediathek auf der Internetseite des Deutschen Bundestages abgerufen werden.

Der Öffentlichkeit wird Zugang ausschließlich durch die Übertagung im Internet gewährt, um einer möglichen Ausbreitung des Coronavirus vorzubeugen. Eine Teilnahme an der Sitzung vor Ort ist somit nicht möglich.