+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Regierung erwartet keinen Engpass bei der Erdgasversorgung

Wirtschaft und Technologie/Antwort - 10.01.2013 (hib 007/2013)

Berlin: (hib/HLE) Die Bundesregierung erwartet keinen Engpass bei der Gasversorgung in diesem Winter. Die den Gasbereich betreffenden Normen des Energiewirtschaftsgesetzes würden ein umfassendes Instrumentarium bieten, um Versorgungsengpässen angemessen zu begegnen, heißt es in der Antwort (17/11952) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (17/11768). Die zur Gewährleistung der Versorgung erforderlichen Erdgasmengen seien verfügbar.