+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Im Bundestag notiert: Ernährungssicherheit

Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung/Kleine Anfrage - 09.01.2013 (hib 005/2013)

Berlin: (hib/AHE) Nach der Umsetzung des Schwerpunkts ländliche Entwicklung und Ernährungssicherheit in der Entwicklungspolitik erkundigt sich die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (17/11941). Die Abgeordneten wollen unter anderem wissen, „wie viele Barmittel“ die Bundesregierung in den Jahren 2013 bis 2015 in diesem Bereich zu verausgaben plant und wie hoch der Anteil ist, der als Darlehen vergeben werden soll. Außerdem fragen sie nach bestehenden Öffentlich-Privaten Partnerschaften im Bereich der Ernährungssicherung und der ländlichen Entwicklung sowie nach den Kriterien für Entwicklung und Durchführung solcher Partnerschaften.