+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Im Bundestag notiert: Umwelt- und Sozialstandards der Weltbankgruppe

Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung/Kleine Anfrage - 27.03.2013 (hib 178/2013)

Berlin: (hib/AHE) Nach Überarbeitung und Einhaltung von Umwelt- und Sozialstandards der Weltbankgruppe erkundigt sich die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (17/12629). Die Abgeordneten wollen unter anderem wissen, in welcher Form und mit welchen Zielen die Bundesregierung bei der Überarbeitung der „Safeguard Policies“ der Weltbank beteiligt war und ist.