+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Im Bundestag notiert: Nato-Cyberkrieges

Auswärtiges/Kleine Anfrage - 25.04.2013 (hib 232/2013)

Berlin: (hib/BOB) Ob ein Vertreter Deutschlands an der Erarbeitung des „Tallinn Manuals“ für den Fall eines Nato-Cyberkrieges beteiligt war, möchte Die Linke wissen. Das „Tallinn Manual“ ist ein Handbuch der Nato zum Cyberkrieg. Die Linksfraktion hat dazu eine Kleine Anfrage (17/13069) eingereicht.