+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Im Bundestag notiert: Schaufensterpuppen mit Überwachungstechnologie

Wirtschaft und Technologie/Kleine Anfrage - 04.04.2013 (hib 186/2013)

Berlin: (hib/HLE) Schaufensterpuppen mit Überwachungstechnologie sind Thema einer Kleinen Anfrage der Fraktion Die Linke (17/12885). Die Bundesregierung soll angeben, welche Modeunternehmen mit Überwachungstechnologie ausgestattete Schaufensterpuppen nutzen und ob die Nutzung solcher Puppen in Deutschland rechtlich legitimiert ist.