+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Im Bundestag notiert: Ausstattung im ergänzenden Katastrophenschutz

Inneres/Kleine Anfrage - 02.05.2013 (hib 242/2013)

Berlin: (hib/KLA) In einer Kleinen Anfrage (17/13163) erkundigt sich die SPD-Fraktion nach der „Ausstattung im ergänzenden Katastrophenschutz“. Darin verweist die Fraktion darauf, dass der Bund laut Zivilschutz- und Katastrophenhilfegesetz den Katastrophenschutz der Länder in den Aufgabenbereichen Brandschutz, ABC-Schutz, Sanitätswesen und Betreuung ergänzt. Wissen wollen die Abgeordneten unter anderem, welche und wie viele Fahrzeuge sowie welche Ausstattung in den letzten drei Jahren in diesem Rahmen vom Bund beschafft und wie Fahrzeuge und Ausstattung an Länder und Standorte verteilt wurden.