+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Im Bundestag notiert: Beteiligung an internationalen Polizeimissionen

Inneres/Kleine Anfrage - 28.05.2013 (hib 284/2013)

Berlin: (hib/CHE) Die Abgeordneten der SPD-Fraktion haben eine Kleine Anfrage (17/13583) zur deutschen Beteiligung an internationalen Polizeimissionen und bilateralen Polizeiprojekten gestellt. Sie wollen von der Bundesregierung unter anderem wissen, wie viele deutsche Polizeibeamte seit wann an solchen Projekten teilnehmen und in welchen Statusämtern sich diese befinden. Außerdem fragt die Fraktion nach der Existenz von Plänen, Polizeibeamte zur Ausbildung von einheimischen Sicherheitskräften nach Mali zu entsenden.