+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Im Bundestag notiert: Ortsumgehung B 525 Nottuln

Verkehr und Bau/Antwort - 05.06.2013 (hib 300/2013)

Berlin: (hib/MIK) Die Ortsumgehung B 525 Nottuln soll insgesamt 18,45 Millionen Euro kosten. Davon stellt das Land Nordrhein-Westfalen insgesamt drei Millionen Euro in den Jahren 2013 und 2014 für eine Anschubfinanzierung zur Verfügung. Die Obere Wasserbehörde habe im straßenrechtlichen Verfahren keine Bedenken gegen den Neubau der Ortsumgehung geäußert, heißt es in der Antwort der Bundesregierung (1713450) auf einer Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen.