+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Im Bundestag notiert: Opfer der Militärdiktatur in Argentinien

Menschenrechte und humanitäre Hilfe/Kleine Anfrage - 03.06.2013 (hib 290/2013)

Berlin: (hib/AHE) Opfer der Militärdiktatur in Argentinien zwischen 1976 und 1983 sind Thema einer Kleinen Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (17/13630). Die Bundesregierung soll zu mehreren Fällen von vermissten und getöteten Deutschen in Argentinien sowie insbesondere auch zur Reaktion der damaligen Bundesregierung Auskunft geben.